02.08.2022

Stadtbibliothek vom 13. bis 29. August geschlossen

Die Stadtbibliothek Rottenburg am Neckar bekommt ein neues Bibliotheksprogramm. Damit die Umstellung möglichst reibungslos funktioniert und danach mit vollem Funktionsumfang wieder gestartet werden kann, bleibt die Bibliothek von Samstag, 13. August bis einschließlich Montag, 29. August geschlossen.

Verschiedene Logos auf weißem Hintergrund
Quelle: Stadtbibliothek Rottenburg am Neckar

Die Rückgabetermine der Medien, die noch bis einschließlich 12. August ausgeliehen werden, liegen nach der Schließzeit. Die Leihfristen bereits entliehener Medien verlängern sich automatisch bis nach der Schließzeit.

 

Von Samstag, 13. August bis einschließlich Montag, 22. August ist auch der Außenrückgabeautomat (Zugang über Obere Gasse) leider außer Betrieb.

Der Zugriff auf unseren Katalog OPAC und Ihr Bibliothekskonto ist zwischen dem 13. und 19.8. leider nicht möglich.

 

Auch auf die eAusleihe Neckar-Alb kann in diesem Zeitraum nicht zugegriffen werden. Aufgrund der Systemumstellung werden hier bei allen Leserinnen und Lesern alle eMerklisten, eVormerkungen und „nur entliehene eMedien“ gelöscht. Hiervon nicht betroffen sind die eMedien, die zur Offline-Nutzung auf eReader, Smartphone, Tablet oder Computer heruntergeladen wurden. Daher empfehlen die Mitarbeiter*innen der Stadtbibliothek, alle „nur entliehenen“ eMedien bis spätestens Freitag, 12. August herunterzuladen.

Aufgrund der Umstellung unseres Bibliotheksprogrammes ist es vorübergehend nicht möglich, die Jahresgebühr per Lastschriftverfahren einzuziehen und Ihren Benutzerausweis automatisiert zu verlängern. Bitte lassen Sie Ihren Benutzerausweis vor Ort verlängern, wenn dieser abgelaufen ist und bezahlen Sie die Gebühr persönlich in der Stadtbibliothek. 

 

Während der Schließzeit sind die Mitarbeiter*innen der Stadtbibliothek per E-Mail erreichbar unter stadtbibliothek@rottenburg.de. Alternativ kann auch auf den Anrufbeantworter unter der Telefonnummer 07472/165-165 gesprochen werden. Anrufe können leider nicht entgegengenommen werden.

 

Ab Dienstag, 30. August dürfen sich alle Leserinnen und Leser auf einen neuen Online-Katalog mit vielen neuen Funktionen und verbesserten Suchmöglichkeiten freuen.